fbpx

R134a Kältemittel

Tetrafluoroethane fragen Sie nach unterschiedlichen Liefermengen und Behälter!

Kategorie:

Beschreibung

Tetrafluorethan ist ein farbloses und ziemlich geruchloses Gas, welches durch Druck leicht verflüssigt werden kann. Der kritische Punkt liegt bei 101,15 °C und 41 bar. Beim Abbau in der Umwelt entsteht durch Photooxidation – Trifluoressigsäure. Tetrafluorethan hat im Gegensatz zu den FCKW keine vernichtende Wirkung auf die Ozonschicht, ist jedoch ein starkes Treibhausgas. Seine Treibhauswirkung beträgt das 1400fache der gleichen Menge Kohlendioxid (Co2) bezogen auf einen Zeithorizont von 100 Jahren.

Viele Klimaanlagen basieren auf R134a als Kältemittel. Kraftfahrzeugklimaanlagen, Kühlmodule, Kühlschränke. Weitere Anwendung findet es als Test oder Prüfmittel für optische Rauchmelder und zur Schutzabdeckung von Magnesiumschmelzen in der Metallindustrie.

R134a
HYDROFLUOROCARBON 134A
Summenformel C2H2F4
Kurzbeschreibung: farbloses Gas mit schwach etherischem Geruch

Eigenschaften
Molare Masse 102,04 g·mol−1
Aggregatzustand: gasförmig
Dichte: 4,24 kg·m−3 (20 °C, gasförmig)
Schmelzpunkt: −101 °C
Siedepunkt: −26,1 °C
Dampfdruck: 570 kPa (20 °C)
Löslichkeit: schlecht in Wasser (1 g·l−1 bei 25 °C)

Du hast dieses Produkt nun im Warenkorb::