fbpx

Beschreibung

Das Kältemittel R407C ist ein zeotropes Kältemittelgemisch, bestehend aus drei Komponenten mit sehr unterschiedlichen Siedetemperaturen. Dadurch ergibt sich ein Temperaturgleit beim Phasenwechsel, der sich sehr gut für Wärmepumpenanlagen eignet.
R407C wurde als Ersatzkältemittel für R22 in Klimaanlagen und Wärmepumpen entwickelt. Das Druckniveau beider Kältemittel ist sehr ähnlich.
Das Kältemittel R407C ist nicht brennbar, nicht toxisch und farblos. R407C besitzt ein Treibhauspotenzial „Global Warming Potential“, GWP von mehr als 1 GWP = 1774.  Es eignet sich für Wärmepumpen mit Verdrängungsverdichtern und Direktverdampfung.

R407c
23 % Difluormethan, 25 % Pentafluorethan, 52 % 1,1,1,2 Tetrafluorethan

Eigenschaften
Molare Masse 86,204 g/mol
Aggregatzustand: gasförmig
Kritische Temperatur: 359,18 K (86,03 °C)
Siedetemperatur bei 1,013 bar (Ts): 229,52 K (-43,63 °C)
Relative Dichte bezogen auf trockene Luft (15°C, 1 bar): 3,664

Du hast dieses Produkt nun im Warenkorb::